Der Trägerverein

Im Jahre 1993 wurde in Dresden der Verein „Fernseh Akademie Mitteldeutschland e.V.“ als private Aus- und Fortbildungseinrichtung in den audiovisuellen Medien für Mitteldeutschland gegründet. Gründungspräsident war Hans Klein, Journalist und damaliger Regierungssprecher von Bundeskanzler Helmut Kohl.

Der Verein hat 2013 eine 100%-ige Tochtergesellschaft – die Fernseh Akademie Mitteldeutschland – FAM gGmbH – gegründet und ihr das operative Bildungsgeschäft übergeben.
Der FAM e.V. ist somit Förderverein zur Unterstützung der Tochtergesellschaft.

Der FAM-Verein als Trägergesellschaft wird geführt durch sein Präsidium. Diesem steht als Präsident Rechtsanwalt Prof. Kurt-Ulrich Mayer, vor.

Die Akademie hat einen Senat errichtet und Senatoren berufen.