Fernseh-Kamera

Fernseh-Kamera (IHK)

Der/die Fernseh-Kameramann/-frau arbeitet in Zusammenarbeit mit der Redaktion, Regie und Produktionsleitung und kann insbesondere

  • technisch-handwerkliche sowie gestalterisch angemessene Vorgaben und Konzepte aufwandsgerecht mit Reportage- und Studiotechnik und in der Aussenübertragung umsetzen und
  • Licht für Reportage- und kleine Studioproduktionen gestalten, mit der Produktion verbundene Gewerke beim Erstellen des Bild- und Tonmaterials anleiten.

Diese Weiterbildung gliedert sich in 2 Teile:

Teil 1 – fachübergreifender Teil aus dem „Medien-Fachwirt“ (kann bei jedem Bildungsträger absolviert und IHK geprüft werden)
Teil 2 – fachspezifische Weiterbildung (nur an der FAM zu belegen und der IHK Leipzig zu prüfen)

Die Weiterbildung wird im Teil 1 in Zusammenarbeit (fachübergreifend) mit dem Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig angeboten.

Wir bieten diese Weiterbildung in zwei Varianten: Vollzeit und berufsbegleitend.

Bewerbungen werden laufend entgegengenommen. Gern beraten wir Sie telefonisch oder persönlich.

Diese Weiterbildung kann über „Meisterbafög“ finanziert werden.


Dauer:

  • Vollzeit: 9 Monate –> Montag-Freitag von 08.00 – 15.20 Uhr
  • berufsbegleitend 18 Monate  – dienstags und donnerstags von 17.00 – 20.15 Uhr sowie monatlich 1x samstags von 09.00 – 15.00 Uhr 

Voraussetzungen:     

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Mediengestalter Bild/Ton, Fotograf o.ä. und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung bzw.
  • ohne vorhandenen Berufsabschluss mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Branchen-Berufserfahrung

Nächster Beginn:       Teil 1: 20.03.2020 berufsbegleitend;   Teil 2: 23.03.2020 in Vollzeit

Abschluss:                Geprüfte/-r Fernseh-Kameramann/-frau (IHK)

Info-Material-download-> FLYER_WB_KAMERA

Bewerbungen (mit Lebenslauf) per Post oder per mail an wb@fernseh-akademie.de