Mediengestalter Bild/Ton

Mediengestalter/-in Bild und Ton (IHK)
– Umschulung –

Mediengestalter/in für Bild und Ton arbeiten als EB-Kameraleute, Kamera- und Tonassistenten in der Produktion von audio-visuellen und online-Medien und wirken an der Realisation von Nachrichten-, Sport- und Magazinbeiträgen, Dokumentationen, Werbespots, Promotion- und Musikvideos, Industrie- und Lehrfilmen, Hörspielen sowie Multimediaprodukten mit.

Arbeitgeber sind Film- und Fernsehproduktionsunternehmen, regionale und überregionale Fernsehsender, Tonstudios, Postproduktionsstudios, Theater und kulturelle Einrichtungen, Kongress- und Messegesellschaften sowie auch Rundfunkanstalten.

Schwerpunkte in der Ausbildung gem. neuem Rahmenplan ab 2020:

  • Bild- und Tonaufnahmen ohne Regieeinrichtungen herstellen
  • Audio-visuelle Medienprodukte mit Hilfe von Regieeinrichtungen herstellen
  • Bild- und Tonmaterial nachbearbeiten
  • Tonaufnahmen herstellen und bearbeiten
  • Inhalte für Bild- und Tonproduktionen ausarbeiten und umsetzen.

In der neu geschaffenden Wahlqualifikation W I wird an der FAM die Vertiefung „Kameraproduktionen“  unterrichtet. Die Festlegung der ebenfalls neu geschaffenen W II-Qualifikation findet im jeweiligen Praktikumsunternehmen statt.

Die FAM bietet hier eine 24-monatige Vollzeit-Umschulung incl. eines 6-monatigen Unternehmenspraktikums.

Die Umschulung findet in modern ausgestatteten Schulungsräumen, an modernster HD-Kameratechnik und in Schnittsuiten statt. Zur Verfügung steht professionelle HD- und 4K-Kameratechnik von Panasonic und SONY, diverse Lichttechnik,  neueste Schnitttechnik wie AVID, DAVINCI, Resolve, Tonbearbeitungsprogramme wie Protools und Fairlight und Bildbearbeitungs- und Grafikprogramme wie Photoshop und Aftereffects.

Nächster Beginn:       28. September 2020

Abschluss:                „Mediengestalter Bild/Ton“ (IHK)

Info-Material-download->FLYER_US_MGBT_2020

Bewerbungen (mit Lebenslauf) per Post oder per mail an Kontakt